Kleinserien – Fertigung in Bayern

Rubrik: CNC-Fräsen

Kleinserie als Stütze deutscher Wirtschaft

Die Anforderungen der modernen Produktion im Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau verlangen oft die Fertigung von Kleinserien. Darüber hinaus ist Flexibilität und Agilität der produzierenden Zulieferer gefragt, um den Anforderungen der Märkte gerecht zu werden.

Und genau dabei stehen die strategischen Einkäufer und Ingenieure vor einer schweren Aufgabe:

Auf der einen Seite waren in­­­ den letzten Jahren viele Lohnfertiger gezwungen, aus wirtschaftlichen Gründen sich auf die Produktion von Großserien zu spezialisieren.

Auf der anderen Seite muss ein leistungsfähiger und profilierter Lohnfertiger gefunden werden, dessen Erfahrung der unterschiedlichsten Produktionsanforderungen entspricht. Denn „es ist einfach, immer dasselbe auf hohem Niveau zu machen, aber es erfordert besondere Fachkenntnis, immer wieder unterschiedliches auf hohem Niveau zu fertigen.“ (Robert Weichenmeier, Geschäftsführer der UWF GmbH).

Expertise ist gefragt

Entsprechend ist das Problem der strategischen Einkäufer und Entscheidungsträger offensichtlich: Zwar ist ein neuer oder weiterer Lohnfertiger für die Lieferantenkartei ohne weiteres gefunden. Jedoch ist dessen Expertise und tatsächliches Leistungsspektrum erst nach Monaten erprobt. Und diese zeitraubende Anbahnungsphase ist meist teuer und fehleranfällig.

Industrie 4.0

„Im Jahr 2016 haben wir die digitale Erfassung von Produktionsdaten eingeführt.“, so Robert Weichenmeier, Geschäftsführer der UWF GmbH. Das Ziel der eingeführten Digitalisierung in der Kleinserienfertigung im bayerischen Unternehmen UWF GmbH war klar definiert: eine integrierte Digitalisierungskette, welche die Materialströme und Produktionsdaten erfasst und die digitale Ermittlung von Kennzahlen ermöglich.

Als die Vernetzung der Produktionszahlen in der Kleinserienfertigung in der Firma UWF GmbH begann, wurden die Produktionsdaten an den einzelnen Fertigungszentren vom Anlagenbediener nicht mehr manuell, sondern digital erfasst. Die an jedem Fräszentrum angebrachten Scanner zeichnen die Produktionsdaten auf. Im gleichen Prozess geben die Beschäftigten die Rüst- und Einrichtungszeiten, Störungen aber auch Pausen- und Ausfallzeiten und die pro Schicht geleisteten Produktionszahlen an.

„Unser Ziel erreichen wir nicht nur mit reiner Investition, sondern besonders auf Grund personeller Ressourcen.“ so Weichenmeier. Mit dem eingeführten ERP-System werden die Produktionsergebnisse einfach analysiert und entsprechende Nachkalkulationen vorgenommen. Ebenfalls werden Daten für die Rechnungsstellung und den Versand erfasst. Diese bilden weitere Bausteine in der gesamten Kette der Digitalisierung der Produktionsdaten.

Die Geschäftsleitung als Vorreiter

Ein solcher umstürzender Prozess im Unternehmen wurde von den Entscheidungsträgern analysiert, geplant und bei der Umsetzung begleitet. „Wir fertigen in einer schnelllebigen Zeit des Wandels und der Digitalisierung. Wir wollen den Fortschritt nicht nur begleiten, sondern diesen auch vorantreiben. Das bedeutet für uns kritisches Nachhaken und konstruktive Impulse zu setzen. Und dies geht für uns nicht ohne den ausschlaggebenden Anstoß durch die Geschäftsführung.“ So Weichenmeier. „Wir werten die Produktionsplanungen und -fortschritte aus um gemeinsam mit der Produktionsleitung Rückschlüsse zu ziehen. So können wir unsere Schwachpunkte analysieren und bereiten Anpassungen an den Markt, Maschinen oder Prozesse vor.“

Wandel am Markt: Kleinserienfertigung

Ein kontinuierliches Ziel der Firma UWF GmbH ist die Optimierung der Kleinserienfertigung. Das Potential der Kleinserienfertigung ergab eine Analyse der bestehenden Märkte und Kundenanfragen. Im Markt der Kleinserienfertigung erfolgreich zu bestehen und sich stet zu entwickeln, und das bedeutet für die Firma UWF GmbH bereits seit 1984, bedeutet eine flexible und einfach anzupassende Fertigung zu erhalten. Eine Fertigung die für Großserien ausgelegt ist wäre in der Kleinserienfertigung unwirtschaftlich.

Sie möchten Ihre Kleinserie fertigen lassen? Sie suchen eine Kleinserienfertigung in Bayern?

Vertrauen auch Sie auf Qualität “Made in Germany” seit bereits 1984.

Mit der UWF GmbH als Partner. Ihr Lohnfertiger in Bayern: Höchste Präzision und termintreue Lieferung.

Und kontaktieren Sie gleich unsere Auftragsbearbeitung. Wir fertigen Ihre Kleinserie nach Ihren Zeichnungen bereits ab einer Losgröße von eins.