Lieferant werden – werden Sie Partner

Rubrik: Qualitätsmanagement

Lieferanten- und Zuliefererbewertung
Für den Maschinen- und Anlagenbauer gilt, wie für jeden Betrieb, der einen neuen Zulieferer sucht:

Die regelmäßige Überprüfung der vergangenheitsbezogenen und zukünftigen Lieferqualität gehört zu den Aufgaben des Lieferantenmanagements. Hierauf basiert die Lieferantenbewertung. Inhalt der Lieferantenbewertung können vorhandene oder potentiell neue Lieferanten sein. Die Lieferantenbewertung ist eine bewährte und regelmäßig durchzuführende Vorgehensweise. Der Aufwand im Lieferantenmanagement beim Global Scouring ist erheblich höher als bei den Lieferanten am regionalen Markt.

Mit den Ergebnissen der Lieferantenbewertung lassen sich Lieferanten klassifizieren. Die Klassifizierungen sind Vorzugslieferanten oder A-Lieferant, Potenziallieferant oder B-Lieferant, Basislieferant oder C-Lieferant. Daneben sind noch weitere Lieferanten klassifiziert: gesperrter Lieferant, Lieferant ohne Neugeschäft, aktiv auszuscheidender Lieferant oder Spezialist.

ERP-Systeme zur Lieferanten- und Zuliefererbewertung

Die Lieferantenbewertung ist zeitintensiv und führen bei A-Lieferanten zu einem belastbaren Ergebnis. Transparente Lösungen bieten ERP-Systeme im Informationsmanagement: Ermittelte Kennzahlen wie Qualitätskennzahlen (QKZ) bewerten die Qualität der Lieferanten. Hierbei trifft eine einzige Kennzahl keine zutreffende Aussage. Die Abbildung zukünftiger Leistungspotentiale ist nicht möglich.

Leistungen auf gleichbleibendem, hohem Niveau basieren auf Vertrauen. Dieses Vertrauen bringen langjährigen und namhaften Kunden entgegen.

Diese Ziele verfolgt die Lieferantenbewertung

Wenn Ihr Unternehmen ein Lieferant werden möchte ist ein wichtiges Instrument das Lieferantenmanagement, bzw. die Lieferantenanalyse zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit von Lieferanten, basierend auf den vorher festgelegten Bewertungskriterien des Lieferanten. Dieser Bewertungsprozess des Lieferanten ist wichtig, um die Stärken und Schwächen der potentiellen Lieferanten objektiv und vergleichbar einschätzen zu können. Denn nicht jeder Kandidat ist für eine bestimmte Aufgabe in einem bestimmten Bereich vergleichbar kompetent aufgestellt. So muss die Leistungstiefe und -kompetenz in einem bestimmten Bereich für jeden einzelnen Lieferanten abgesteckt, benannt und regelmäßig überprüft werden.

Nach erfolgter Analyse folgt die Auswahl des erfolgversprechendsten Kandidaten für die zu erledigende Leistung.

Weitere Möglichkeiten der Lieferantenbewertung:

  • Frühzeitige Erkennung von Risiken, welche zur Verursachung von Kosten durch eine schlechte Lieferantenperformance führen können,
  • Regelmäßige Überwachung der Lieferantenqualität
  • Optimierung der Lieferantenbeziehung durch regelmäßigen Kontakt
  • Stärkung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit

Die UWF als A-Lieferant

Die UWF GmbH fertigt Qualität „Made in Germany“ seit 1984. Zu den langjährigen Kunden gehören Größen der Automotive-Branche wie die Audi AG, die Volkswagen AG, die BMW AG, die Siemens AG, ThyssenKrupp AG oder die Leistritz GmbH. Die Kunden der UWF GmbH klassifizierten die UWF GmbH als partnerschaftlicher A-Lieferant und vertrauen auf die qualitativ hochwertigen Leistungen.

 

Vertrauen Sie auf die hochwertigen Leistungen der UWF GmbH. Die UWF GmbH möchte Sie gerne von den A-Lieferanten-Qualitäten überzeugen.

 

Übersenden Sie uns Ihre Zeichnungen und wir lassen Ihnen schnell ein gutes Angebot zu einem fairen Preis zukommen.